Fahrzeugbrand B2, 17.09.2019

Fahrzeugbrand B2 am 17.09.2019 auf der L113 zwischen Ronthal und Stettenhof
Um 20:20 Uhr wurden die Kameraden der FF Hohenwarth, Mühlbach, Stettenhof, Zemling und Maissau zu einem Fahrzeugbrand auf die L113 zwischen Ronthal und Stettenhof nahe der Bezirksgrenze Hollabrunn/Tulln gerufen. Ein PKW hatte während der Fahrt im Motorraum zu brennen begonnen, die Fahrzeuginsassen konnten unverletzt das Fahrzeug verlassen und die Einsatzkräfte alarmieren. Der Brandbekämpfung wurde von den ersteintreffenden Feuerwehren Stettenhof und Hohenwarth unter schwerem Atemschutz durchgeführt. Nach der erfolgreichen Brandbekämpfung wurde der PKW verladen und gesichert abgestellt. Die Feuerwehren Zemling und Maissau konnten bereits bei der Anfahrt storniert werden.
Eingesetzte Kräfte:
FF Hohenwarth
FF Stettenhof
FF Mühlbach
FF Zemling
FF Maissau
Rotes Kreuz Kirchberg am Wagram
Polizei Ravelsbach
Einsatzdauer: ca. 2 Stunden
Einsatzleiter: V Jürgen Flötzer (FF Mühlbach)