Brandeinsatz - 17.07.2015 - Flurbrand zwischen Hohenwarth und Ebersbrunn

Um 16:15Uhr wurden wir von Florian Nö zu einem Flurbrand 
zwischen Hohenwarth und Ebersbrunn gerufen.

Am Einsatzort angekommen wurde auf Grund der großen Hitze
und der schnellen Ausbreitung des Feuers weitere Feuerwehren
mit Tanklöschfahrzeugen nachalarmiert.

Ein abgedroschenes Feld hatte zu brennen begonnen, griff auf einen
Kippanhänger über, und in weiterer Folge drehte der Wind und das Feuer
breitete sich auf einer großen Fläche aus, griff auch auf ein angrenzendes Waldstück 
und ein Körnerfeld über.

Mit vereinten Kräften konnte bei einer Gluthitze von 37Grad Celsius das Feuer unter
Kontrolle gebracht und abgelöscht werden.

Eingesetzte Kräfte:
FF Hohenwarth
FF Mühlbach
FF Ziersdorf
FF Ravelsbach
FF Stettenhof
mit 98 Feuerwehrfrauen- und Männern und 14 Fahrzeugen
3 Traktoren mit Grubber
Polizei Ravelsbach

Einsatzdauer: ca.3,5 Stunden

Einsatzleiter: OBI Werner Trauner


Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.