Brandeinsatz - 27.09.2016 - B2 - Mähdrescherbrand in Hohenwarth

Um 17:16 Uhr wurden wir von Florian NÖ zu einem Mähdrescherbrand - Ortsausfahrt Hohenwarth Richtung Strass alarmiert.

Ein Mähdrescher hatte nach dem Sonnenblumendrusch im Bereich der Dreschtrommel zu brennen begonnen.

Nach dem Entfernen seitlicher Schutzbleche konnte unter schwerem Atemschutz der Glimmbrand abgelöscht werden.
Der Mähdrescher konnte selbstständig seine Fahrt fortsetzen.

Einsatzkräfte:
FF Hohenwarth
FF Mühlbach
FF Ebersbrunn
Rotes Kreuz Ziersdorf
Polizei 

Einsatzdauer: ca.1 Stunde

Einsatzleiter: OBI Werner Trauner


Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.