Unterabschnitt Atemschutzübung - 17.10.2015 in Hohenwarth

Am 17.10.2015 hatten wir eine Unterabschnittsatemschutzübung in Hohenwarth.
Im Stationsbetrieb wurde in 3 Kellern mit vermutetem Gärgas und in einem leerstehenden
verrauchten Gebäude die richtige Handhabung mit dem Atemschutzgerät geübt.

An Übungspuppen konnte auch die Reanimation geübt werden.


Übungsausarbeitung und Übungsleitung FF Hohenwarth 

teilgenommen haben die Feuerwehren:

  • FF-Hohenwarth
  • FF-Mühlbach
  • FF-Bösendürnbach
  • FF-Zemling
  • FF-Maissau mit dem Atemschutzkompressor

Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.