Brandeinsatz - PKW Brand am 24.02.2011

Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.

T- Einsatz 17.01. - ff-hohenwarth.at
Alarmierung: Florian NÖ
Text: Brandeinsatz - Fahrzeugbrand Ortsgebiet Hohenwarth, Kreuzung L43 / L46
Alarmierungszeit: 22:25 Uhr
Ausfahrt: 22:28 Uhr
Eingerückt: 23:30 Uhr
Situation am Einsatzort:
Ein PKW der Marke Opel hatte in der Nähe der Kreuzung im Ortsgebiet von Hohenwarth 
im Motorraum zu brennen begonnen. Durch die starke Rauchentwicklung konnten wir
nur sehr erschwert ins nahe gelegene Feuerwehrhaus zum Einsatz eintreffen.
Tätigkeit am Einsatzort:
Der PKW-Brand wurde mit einem HD-Rohr und einem Schaumrohr gelöscht.
Danach wurde der PKW auf die Abschleppachse verladen, und zum Feuerwehrhaus transportiert.
Nach Reinigung der Straße von Löschschaum und ausgetretenem Motoröl, konnten wir
wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Die Straßenmeisterei streute dann noch Salz auf die eisige Straßenstelle.
Eingesetzte Fahrzeuge: 
FF Hohenwarth mit RLFA 2000, LF, KDO und Abschleppachse
FF Mühlbach mit TLFA 4000, LF
FF Ebersbrunn mit LF
Polizei mit einem Fahrzeug
Eingesetzte Feuerwehrmitglieder:  
FF Hohenwarth mit 15 Mitglieder, FF Mühlbach mit 13 Mitglieder, FF Ebersbrunn mit 7 Mitgliedern
Einsatzleiter: OBI Werner Trauner