Technischer Einsatz - 23.01.2017 - T1 - Fahrzeugbergung

Heute Vormittag wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hohenwarth zu einem Verkehrsunfall zwischen Hohenwarth und Strass im Strassertal auf die L43 alarmiert. Unverzüglich machten sich 9 Kameraden mit 2 Fahrzeugen auf dem Weg zum Einsatzort.
Eine Fahrzeuglenkerin ist mit ihrem PKW von der Straße abgekommen und auf dem Dach im angrenzenden Feld zu liegen gekommen. Nach der Absicherung der Unfallstelle und Erstversorgung der vermutlich leicht verletzten Lenkerin wurde diese vom Roten Kreuz Langenlois in das Krankenhaus Krems gebracht. Der PKW wurde mit der Seilwinde wieder auf die Räder gestellt und auf einem befestigten Platz abgestellt.
    


Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.