Technischer Einsatz - 18.11.2016 - T1 - Fahrzeugbergung

Heute Mittag wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hohenwarth zu einem Verkehrsunfall zwischen Hohenwarth und Großmeiseldorf alarmiert. Unverzüglich machten sich 13 Kameraden mit 2 Fahrzeugen auf dem Weg zum Einsatzort.
Eine Fahrzeuglenkerin veriss ihr Fahrzeug in den angrenzenden Acker, um eine Frontalkollision mit einem anderen PKW zu vermeiden, der gerade einen Traktor überholte.
Der PKW wurde mit der Seilwinde geborgen und auf einem befestigten Platz abgestellt.
    


Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.