Technischer Einsatz - 03.07.2013 - T2 - Unfall mit eingeklemmter Person - L43 Hohenwarth Kreuzung Ebersbrunn

Um 17:59Uhr wurden wir von Florian Nö zu einem  Verkehrsunfall mit einer eingeklemmter Person 
zur Ebersbrunner Kreuzung - L43 alarmiert.

Zwei PKW's waren zusammengestoßen, wobei eine Person in seinem Fahrzeug eingeklemmt war.
Unsere Aufgabe war die Unfallabsicherung der Unfallstelle und die Erstversorgungen der eingeklemmten Person,
und nach dem Eintreffen vom Roten Kreuz und Notarzt des Rettungshubschraubers C2 wurde die
schwar verletzte Person mit dem hydraulischen Bergesatz aus dem Fahrzeug befreit,
und vom Rettungshubschrauber ins KH Krems geflogen.

Die zweite Person aus dem anderen Fahrzeug wurde vom Roten Kreuz versorgt und
auch ins Krankenhaus gebracht. 
 
Ein PKW wurde von der FF Hohenwarth abgeschleppt, der zweite PKW wurde von der FF Ravelsbach mit dem Kran
verladen und abtransportiert.

Eingesetzte Kräfte: FF Hohenwarth, FF Ebersbrunn, FF Ravelsbach,
                                Rotes Kreuz Ziersdorf, Rettungshubschrauber C2 und die Polizei 

Einsatzdauer: ca. 2 Stunden

Einsatzleiter: BI Leo Elsner


Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Hollabrunn

Ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Hollabrunn lenkte am 3. Juli 2013, gegen 17.50 Uhr, einen Pkw auf der Landesstraße 1232 von Pfaffstetten kommend in Richtung Ebersbrunn. Bei der Kreuzung mit der Landesstraße 43 übersah er vermutlich eine von Hohenwarth kommende und in Richtung Großmeiseldorf fahrende 36-jährige Fahrzeuglenkerin aus dem Bezirk Hollabrunn und fuhr trotz des Verkehrszeichens ‚Halt‘ in die Kreuzung ein. In weiterer Folge kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß, wodurch beide Fahrzeuglenker unbestimmten Grades verletzt wurden.
Der 41-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Krems verbracht.
Die Unfallgegnerin wurde mit dem Rettungswagen ins Landesklinikum Horn eingeliefert.
An beiden Fahrzeugen entstand durch den Unfall erheblicher Sachschaden.


Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.